Einhell Akkuschrauber

Mit ihrem Hauptsitz in Landau an der Isar in Deutschland bietet die Firma Einhell Werkzeuge, wie Akkuschrauber, und allgemeinen Heimwerkerbedarf an. Dabei sind sie sowohl auf den professionellen, als auch auf den Heimwerker bedarf ausgerichtet. Neben Werkzeugen kann die Firma Einhell auch im Bereich Garten und Freizeit aufwarten.

Das Unternehmen selbst besteht aus ungefähr 1400 Mitarbeitern, welche im Jahr einen Umsatz mehrerer Millionen Euro erwirtschaften. Die Gründung des Unternehmens geht auf das Jahr 1964 zurück. Josef Thannhuber legte damals den Grundstein dafür, dass das Unternehmen ein Erfolg wurde, wie auch der Akkuschrauber Test belegt.

Testergebnis 2016 / 2017 aus dem Akkuschrauber Vergleich

Die Akkuschrauber von Einhell können mit einer Reihe positiver Eigenschaften aufwarten, wie der Test ergeben hat. So sind sie zum Beispiel unheimlich kräftig und besitzen ein gut haltendes Bohrfutter. Der Preis ist für die Leistung angemessen. Zudem sind sie sehr handlich, was unter anderem an der guten Verarbeitung liegt. Sie sind robust und somit gut für Standard-Aufgaben geeignet. Auch durch eine kurze Ladezeit, sowie den gesamten Lieferumfang zeichnen sie sich aus.

Einhell – die Geschichte

Am Anfang wurde bei Einhell in erster Linie Elektrotechnik gefertigt. Diese wurde überwiegend im Auftrag von Kunden hergestellt. Allerdings weitete sich das Sortiment an Produkten schnell aus, so dass bald schon Schweißgeräte, Gartengrills und Batterieladegeräte mit angeboten wurden. Bereits in den 70er Jahren konnte die Firma solche Erfolge verbuchen, dass einer Expansion ins Ausland möglich wurde und dort Tochtergesellschaften gegründet wurden. So kam auch ein spanisches Werk hinzu.

Auch an der Deutschen Börse wird die Firma Einhell bereits seit 1987 geführt. Die Produktion, von Werkzeugen, Akkus und Schraubern ist heute zu einem großen Teil nach Asien verlegt worden. Auch in die europäischen Nachbarländer expandiert der Testsieger weiterhin. Nur der Name hat sich im Jahr 2008 etwas verändert, so heißt die Firma heute Einhell Germany AG. Dabei wird noch immer auf höchste Qualität geachtet, wie auch Tests vom Testinstitut Stiftung Warentest belegen.

Nützliche Informationen zu den Einhell Akkuschraubern

Die Firma Einhell bietet nicht nur normale Akkuschrauber, sondern auch Bohrschrauber. Da sie mit der Li Ion Technologie ausgestattet sind und sich sehr einfach bedienen lassen, sind diese Produkte auch für Anfänger auf dem Gebiet des Heimwerkens geeignet. Auch an Stellen, wo man mit einem Akkuschrauber in der Regel eher weniger gut hinkommt, konnte der Einhell TC-CD 12 Li überzeugen. Dieser verfügt beispielsweise über ein 7-stufig einstellbares Drehmoment und einen Magnet-Schraubenhalter.

Er überzeugt durch die Möglichkeit sowohl rechts- als auch links herum zu laufen, wobei das Getriebe sehr robust und gut verarbeitet ist. Eine kleine Ladekontrollleuchte zeigt, wann der Akkuschreiber geladen ist. Glaubt man den Erfahrungsberichten, dann überzeugt nicht nur der Akkuschrauber von Einhell, sondern auch der Bohrschrauber.

Für sämtliche Akku- oder Bohrschrauber von Einhell kann man online jederzeit auch Ersatzteile bestellen, falls doch mal etwas im Argen liegen sollte. Auch der Kauf aus zweiter Hand lohnt sich dank der hohen Qualität bei den Einhell Akkuschraubern.